Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Verkehrsunfall zwischen Stachesried und Neukirchen

Einsatzort: Stachesried Richtung Neukirchen
Datum und Einsatzzeit: 16.12.2017, 23:20 Uhr
Alarmstufe: THL - VU mit PKW
Eigene Fahrzeuge: Mehrzweckfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug,

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Samstag gegen 23:30 Uhr zwischen Neukirchen b.Hl.Blut und Stachesried. Ein Pkw-Fahrer war ca. einen Kilometer vor Neukirchen auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen....
Hier überschlug sich das Fahrzeug und kam total beschädigt auf dem Dach zum liegen. Der Fahrer konnte sich mit Hilfe von dazukommenden Verkehrsteilnehmern selbst aus dem Wagen befreien. Der alarmierte Kreisbrandmeister Werner Bartl und als erster an der Einstzstelle stellte fest, dass sich diese im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut befindet und ließ diese nachalarmieren. Die sich bereits auf der Anfahrt befindliche Feuerwehr aus Stachesried übernahm die Absicherung aus Richtung Eschlkam und die Erstversorgung des Leichtverletzten bis zum
Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Neukirchener Kräfte leiteten den Verkehr über Hinterbuchberg, leuchteten die Unfallstelle aus, stellten den Brandschutz sicher und banden auslaufendes Öl. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

VU Stachesried 161217

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok