Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Bäume behinderten Verkehr

Zu mehreren witterungsbedingten Einsätzen wurden die Feuerwehren Atzlern und Neukirchen b. Hl. Blut  am Sonntagmorgen gerufen. Auf der Gemeindeverbindungsstraße von Mais nach Höllhöhe ragten, bedingt durch den nassen starken Schneefall, mehrere Bäume in die Fahrbahn. Da sich im Laufe des Einsatzes auch andere Einsatzstellen bildeten die von der Leitstelle mitgeteilt wurden, teilten sich die beiden alarmierten Wehren auf. Während die Atzlerner Feuerwehrleute den Bereich auf der Gemeindestraße übernahmen, beseitigten ihre Kollegen aus Neukirchen b. Hl. Blut die umgestürzten und in die Straße ragenden Bäume auf der Staatsstraße  bei Kolmstein und der Kreistraße bei Kager. Nach rund zwei Stunden waren die Gefahrstellen abgearbeitet und die Feuerwehren konnten in ihre Gerätehäuser  zurückkehren.

Baum 2810

Baum 2 2810

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok