Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Fahrzeugweihe in Nyrsko

Die Freiwillige Feuerwehr Neuern (SDH Nýrsko) hat ein neues Tanklöschfahrzeug bekommen und dieses im Rahmen eines Festaktes geweiht. Da man zu der Feuerwehr seit Jahren eine gute Beziehung pflegt, durfte auch eine Abordnung aus Neukirchen b. Hl. Blut dieser Veranstaltung beiwohnen. Gerne war man der Einladung am vergangenen Samstag (28.08.2021) gefolgt und besuchte um 13 Uhr die Partnerstadt von Neukirchen b. Hl. Blut, wenige Kilometer nach dem Grenzübergang Rittsteig. Der Vorsitzende der Feuerwehr, Jan Kolar, begrüßte die Gäste und stellte das neue Fahrzeug vor. Als Ersatz für einen 17 Jahre alten Tatra bekam die Feuerwehr ein Scania-Fahrzeug mit feuerwehrtechnischen Aufbau der Fa. Wiss mit einem Tankinhalt von 4.000 Liter. Die Fahrzeugkosten von knapp 300.000 Euro teilen sich in Tschechien die Stadt mit knapp der Hälfte sowie Land und Region Pilsen zu je einem Viertel. Unter den Redner waren auch die Bürgermeister aus Neuern, Miloslav Rubas und Markus Müller aus Neukirchen b. Hl. Blut. Müller unterstrich in seinem Grußwort die guten Beziehungen der Ortschaften und wünschte allzeit gute Fahrt mit möglichst wenig Einsätzen. Als Gastgeschenk hatte er einen echten Neukirchener Autorosenkranz dabei welcher auch gleich von dem tschechischen Pater gesegnet wurde. Vorsitzender Werner Bartl gratulierte ebenfalls zu dem technisch hochwertigen Fahrzeug und überreichte auch seitens der Feuerwehr ein kleines Präsent. Zur Überwindung der Sprachbarrieren war wieder Roman Liebzeit als Dolmetscher zugegen welcher auch die interessierten Nachfragen zu dem Fahrzeug der Neukirchener klären konnte.

Fahrzeugweihe Nyrsko 1

Fahrzeugweihe Nyrsko 2

Fahrzeugweihe Nyrsko 3

Fahrzeugweihe Nyrsko 4

Fahrzeugweihe Nyrsko 5

Fahrzeugweihe Nyrsko 6

Fahrzeugweihe Nyrsko 7