Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Erste Inbetriebnahme der neuen Umfüllpumpe

Bei der letzten Monatsübung der Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut stand die Unterweisung der neu angeschafften Umfüllpumpe mit dazugehörigen Zubehörteilen auf dem Programm. Dazu hatte man Bernd Hatzinger, den Gefahrgutbeauftragten des Inspektionsbereichs Bad Kötzting gebeten, sich als Ausbilder zur Verfügung zu stellen. Gerne kam er dieser Bitte nach und führte kompetent die Ersteinweisung durch. Aufgeteilt in einen theoretischen und einen praktischen Teil vermittelte er das nötige Grundwissen beim Umfüllen diverser mineralölhaltiger Produkte. Im praktischen Teil wurde darauf geachtet, dass die im Gefahrenbereich arbeitenden Feuerwehrleute von bereitstehenden Sicherheitstrupps abgesichert werden. Es wurde die komplette Pumpeinheit zusammengestellt und in Betrieb genommen und erforderliche Erdungsmaßnahmen besprochen. Dabei muss besonders auf den Brandschutz geachtet und laufend Messungen mit dem Gasmessgerät durchgeführt werden, ob sich eine explosionsgefährdete Atmosphäre gebildet hat.
Nach dieser interessanten und lehrreichen Übungseinheit bedankte sich der stellvertretende Kommandant Bernhard Bachl mit einem Präsent bei Ausbilder Bernd Hatzinger. Mit der Zusage des Gefahrgutbeauftragten bei Fragen jederzeit zur Verfügung zu stehen, beendete man den Ausbildungsabend.

Umfllpumpe bung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok