Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Reifglätte: Verkehrsunfall in Unterfaustern

Einsatzort: Neukirchen b.Hl.Blut-Eschlkam (Austraße), Höhe Unterfaustern
Datum und Einsatzzeit: Dienstag, 24.12.2013, 7.28 Uhr
AlarmstufeTHL

Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
FahrzeugeNeukirchen 11/1, Neukirchen 40/1, Neukirchen 21/1, FF Schwarzenberg, Eschlkam, KleinaignCham6, Cham1/2

Aufgrund Reifglätte kam an Heilig Abend kurz vor 7.30 Uhr eine 37-Jährige Autofahrerin aus Neukirchen b. Hl. Blut auf Höhe des Steinbruchs in Unterfaustern ins Schleudern. Der Wagen schlitterte über die Fahrbahn und kam im Graben auf der Fahrerseite zu liegen

Während die Fahrerin selbst aus dem Fahrzeug klettern konnte, wurden zur Befreiung der Beifahrerin neben Notarzt und Rettungsdienst auch die Feuerwehren Neukirchen b. Hl. Blut und Eschlkam sowie zur Verkehrsabsicherung die Feuerwehren Schwarzenberg und Kleinaign alarmiert.

Nachdem das Fahrzeug gesichert war, konnten die Helfer über die Rettungsplattform der Neukirchener Wehr die mittelschwer verletzte Frau aus dem Unfallwagen holen. Nach der Erstversorgung wurden die Frauen vom BRK ins Krankenhaus nach Cham gebracht. Den Schaden am Ford Fiesta gibt die Polizei Furth im Wald rund 8.000 Euro  an. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok