Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Spalier der Rettungskräfte

Am Samstag heirateten in der Herz Jesu Kirche in Warzenried die Steuerfachangestellte Linda Pongratz und der Rettungsassistent und Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle Regensburg Martin Pongratz. Nach der kirchlichen Trauung die von Pfarrer Engelbert Ries zelebriert und vom Chor Cantissima hervorragend umrahmt wurde, erwartete die beiden Frischvermählten ein Spalier der beiden Rettungsorganisationen von Bergwacht und Feuerwehr aus dem Markt Neukirchen b. Hl. Blut. Dabei hielten die Bergwachtkameraden, unter Führung von stellvertretenden Bereitschaftsleiter Stefan Faustner, der im Namen der Bereitschaft mit einem Blumenstraus gratulierte, Wanderstöcke in die Höhe. Nachfolgend reihten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut mit einer Schlauchspirale ein und schallend ertönte das Martinshorn, des mitgebrachten Hilfeleistungslöschfahrzeugs. Hier gratulierten der erste Kommandant Bernhard Bachl mit seinen beiden Stellvertretern Alois Reimer und Karl Weinberger dem Paar auf das Herzlichste. Der charmanten Braut überreichte Bachl einen Blumenstrauß und dankte Martin, der in der Wehr als Atemschutzträger, Maschinist und besonders als Ausbilder in der Ersten Hilfe tätig ist, für sein Engagement. Als dritte reihten sich Ministranten ein und gratulierten mit dem Pastoralreferenten Winfried Weber ihrem ehemaligen Kollegen für seine Dienste für die Pfarrei. Im Anschluss fuhr man nach Neukirchen b. Hl. Blut, wo im Gasthof Bach unter Regie von Hochzeitlader Thomas Klein und seinem Original Bayerwald Quintett zünftig Hochzeit gefeiert wurde.

Martin Hochzeit 1

Martin Hochzeit 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok