Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Feuerwehr Neukirchen beim Atemschutzleistungsbewerb

Nach Vohenstrauß, im Landkreis Neustadt Waldnaab, machten sich am Samstag Mitglieder der Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut auf. Hier fand die Abnahme eines Atemschutzabzeichens statt, das in Bronze, Silber und Gold vergeben werden kann. Hierbei müssen die Kandidaten die komplette Ausrüstung anlegen, im Anschluss eine Person aus einem Gebäude retten und als dritte Aufgabe einen simulierten Brand bekämpfen. Dies alles in einem vorgegebenen Zeitrahmen. Zum Abschluss werden die Anwärter in Gerätekunde und in allgemeinen Fragen zum Atemschutzeinsatz auf ihr Wissen in mündlicher, wie auch in schriftlicher Form getestet. Alle teilnehmenden sechs Mitglieder bestanden die Anforderungen mit Bravour. Dies ist auch auf die gute Ausbildung des Kameraden Menacher Markus zurückzuführen, der die Ausbildung übernommen hatte. Unterstützt wurde er dabei von den beiden Leitern des Atemschutz Markus Bachl und Martin Maller. Auch der mitgereiste stellvertretende Kommandant Bernhard Bachl zeigte sich erfreut über die gezeigten Leistungen bei der Abnahme. Die Abzeichen in Bronze gingen an Markus Bachl, Martin Maller und Manuel Winter. In Silber an Anja Menacher, Florian Endres und Ralf Schönberger.

ASLB Vohenstrau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok