Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Acht Drehleitermaschinisten ausgebildet


Matthias Roider (Kodt. FF Lam), Bernhard Bachl, Alrbert Schiegl, Werner Bartl, Manuel Schindlatz, Stefan Pongratz, Manuel Winter, Ralf Schönberger, Andreas Stocker (FF Lam) und hinten stehend Michael Staudacher, Markus Menacher, Josef Altmann (v.l.n.r.)

Seit Samstag (28.10.2017) verfügt die Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut über sieben neu ausgebildete Drehleitermaschinisten. Von der Feuerwehr aus Lam wurde ein Teilnehmer entsendet. Die Ausbildung, die zum zweiten Mal nach 2011, mit damals elf Auszubildenden,  im Feuerwehrzentrum Neukirchen b. Hl. Blut durchgeführt wurde, lag in den Händen von Albert Schiegl. Als ehemaliger Ausbilder an der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg führte er dort diese Drehleitermaschinisten Ausbildung jahrzehntelang durch. Mit seiner ruhigen und kompetenten Art verstand er es die Teilnehmer zu begeistern und ihnen das nötige Fachwissen zu vermitteln. In zweieinhalb Tagen wurden das sichere Aufstellen und Betreiben dieses Sondergeräts intensiv besprochen und auch praktisch dargestellt. Es mussten zum Beispiel Personen vom Dach oder aus dem Fenster, die Brandbekämpfung  aber auch das Anheben von Lasten geübt werden wobei am Freitagabend auch eine Nachtausbildung auf dem Programm stand. Nach der schriftlichen Prüfung am Samstagnachmittag zeigte sich der Ausbilder sichtlich erfreut über das Prüfungsergebnis und dem Engagement der Teilnehmer. Sie alle  haben mit Bravour bestanden. In seiner Zusammenfassung führte er aus, das es ihm großen Spaß gemacht habe, mit ihnen zu arbeiten und ihnen das nötige Rüstzeug zu vermitteln eine Drehleiter sicher zu bedienen und einzusetzen. Er bedankte sich auch beim zweiten Kommandanten Bernhard Bachl der die Übungsobjekte ermittelte und zusammen mit seiner Frau Ulrike  die Versorgung der Lehrgangsteilnehmer übernahm. Ebenso bei Gerätewart Stefan Schindlatz für die Voreinweisung der angehenden Maschinisten in das Fahrzeug. Erster Kommandant und Kreisbrandmeister Werner Bartl dankte abschließend besonders Albert Schiegl für seine fundierte Ausbildung mit einem Geschenk. Er betonte das dieser immer ein offenes Ohr für die freiwilligen Feuerwehren habe und er immer bereit sei wen sein Rat gebraucht wird. Ebenso bei allen für das engagierte Mitmachen. Zum Schluss wurden die Lehrgangszeugnisse an die neuen Drehleitermaschinisten durch den Ausbilder, den Kreisbrandmeister und dem ebenfalls anwesenden Ersten Kommandanten der Feuerwehr Lam, Matthias Roider, übergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok