Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Jugendflamme 2013

Zehn Jugendliche legten die Jugendflamme ab

Am 21. September 2013 wurde die Abnahme der Jugendflamme Stufe I im Feuerwehrgerätehaus in Neukirchen b. Hl. Blut durchgeführt. Bereits ab 9:00 Uhr trafen sich die aufgeregten Jugendlichen für ihre erste Leistungsprüfung, um noch mal alle Knoten und die Theorie zu üben. Um 10:00 Uhr begann die Abnahme durch die Schiedsrichter Bernhard Bachl und Kommandant Werner Bartl. Zunächst ging es in den Unterrichtsraum, wo in einem schriftlichen Test auf die Feuerwehrführung und die richtige Ausführung des Notrufes Wert gelegt wurde. Danach war der praktische Teil in der Fahrzeughalle dran, wobei die Gruppe getrennt wurde. Kommandant Werner Bartl übernahm die Knoten. Mastwurf am Saugkorb und das Verbinden zweier Leinen mittels Kreuzknoten mussten hier erstellt werden. Schiedsrichter Bernhard Bachl ließ sich unterdessen die richtige Lage und Handhabe des Verteilers erklären. Als alle Anwärter die Stationen erfolgreich absolviert hatten gab es noch viel Lob für das disziplinierte Auftreten der Jugendgruppe und die Abzeichen wurden überreicht. Im Anschluss gab es noch eine kleine Brotzeit im Bereitschaftsraum und man merkte sichtlich, wie die Anspannung auf ihre erste Feuerwehrprüfung von den Jugendlichen abfiel

 

Sie erklärten die Funktionsweise des Verteilers,...

...verbanden zwei Leinen mit dem Kreuzknoten...

...und legten den Mastwurf am Saugkorb an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok