Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Verkehrsunfall St.2154 Ortseingang Neukirchen beim Hl. Blut

Einsatzort: StStr. 2154 Neukirchen-Stachesried
Datum und Einsatzzeit: Mittwoch 19.11.2014 17:32 Uhr
Alarmstufe: THL
Alarmstichwort: VU mit mehreren PKW ohne eingeklemmte Person
Fahrzeuge: Neukirchen 11/1, 40/1, 21/1, Cham 6/1

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen kam es am Mittwochabend  gegen 17.30 Uhr auf der Staatsstraße 2154 kurz vor Neukirchen beim Hl. Blut. Zwei Pkw krachten aus noch ungeklärter Ursache seitlich versetzt frontal zusammen. Während der mit drei Personen besetzte  Pkw einer Familie aus dem Landkreis Hof total beschädigt auf der Straße zum stehen kam, schleuderte der Wagen des aus Richtung Stachesried kommenden Fahrers in die angrenzende Wiese. Von der Rettungsleitstelle Regensburg  wurde umgehend der Rettungsdienst und Notarzt verständigt und die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen beim Hl. Blut alarmiert. Die als erste an der Unfallstelle eintreffende Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der drei  Verletzten Personen, leuchteten  die Schadstelle aus  und richteten  eine Umleitung ein. Außerdem wurden auslaufende Betriebsstoffe gebundenNach der medizinischen Behandlung und dem  Abtransport der Unfallbeteiligten Personen durch den Rettungsdienst, der mit fünf Fahrzeugen vor Ort war  konnten die zerstörten PKW  geborgen werden. Die Unfallaufnahme wurde durch die zuständige PI Furth im Wald durchgeführt. Die Straßensperre konnte  gegen 19.30 Uhr wieder  aufgehoben werden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok