Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Kleinbus brennt auf der Baustelle

Einsatzort: Lamberg, Waldstraße
Datum und EinsatzzeitDienstag, 21.05.2013, 14. Uhr
Alarmstufe: B3

Alarmstichwort: Brand Lkw innerorts
Fahrzeuge: Atzlern 49/1, Neukirchen 40/1, Neukirchen 21/1, Eschlkam 21/1, Lam 30/1, Lam 40/1, KBMBartlKBI Bierl.

 

Mit der Information “Brennender Reisebus in Lamberg” löste die Leitstelle Regensburg am Dienstagnachmittag Alarm für die Feuerwehren von Eschlkam bis Lam aus. Bei der Ankunft in Lamberg konnte Kreisbrandmeister Werner Bartl an der Dorfstraße keinen Reisebus feststellen, weshalb sich die anrückenden Feuerwehren aus Atzlern und Neukirchen b. Hl. Blut auf verschiedene Straßen verteilten. Fündig wurden sie auf einer Baustelle im Waldweg, wo ein Arbeitsbus in Flammen stand. Kurz vor 14.30 Uhr stellten die Arbeiter dort eine kräftige Rauchentwicklung fest und fanden den erst drei Monate alten Sprinter in Vollbrand. Die Flammen hatten bereits einen nebenstehenden weiteren Arbeitsbus erheblich beschädigt und drohten auch auf einen dort abgestellten VW-Golf überzugreifen. Beide Fahrzeuge konnten im letzten Moment aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Die Feuerwehren Atzlern und Neukirchen b. Hl. Blut hatten den Brand dann schnell gelöscht (Bild). Den Schaden an den beiden Fahrzeugen sowie an mitgeführtem Werkzeug beziffert die Polizeiinspektion Furth im Wald auf gut 30.000 Euro. Die Brandursache konnte vor Ort nicht festgestellt werden.

Brand Transporter Lamberg

Text/Foto: Markus Müller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok