Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Garagenbrand in Holland

Einsatzort: Eschlkam, Ortsteil Holland
Datum und Einsatzzeit: Freitag, 07.08.2009, 20.30 Uhr bis 21.45 Uhr
Alarmstufe:
Brand 3
Alarmstichwort: Brand Garage
Fahrzeuge: GW 11/1, TLF 21/1, LF8 42/1
Weitere Kräfte: Feuerwehren Schwarzenberg, Eschlkam, Furth im Wald, Kleinaign, Großaign, BRK

Zeitungsartikel:

Garagenbrand: Mehrere Tausend Euro Schaden

Eschlkam/Holland. Mehrere Tausend Euro Schaden entstanden gestern Abend bei einem Garagenbrand im Eschlkam Ortsteil Holland. Ein Kfz-Mechaniker war bis 20 Uhr in seiner pirvaten Werkstatt am Arbeiten und führte dabei auch Schweißarbeiten aus. Eine halbe Stunde später bemerkte er dichten Rauch aus der neben dem Wohnhaus frei stehenden Garage aufsteigen. Während der Mann selbst mit Feuerlöschern und Wasser versuchte, den Brand zu löschen, wurden über die Integrierte Leitstelle die Feuerwehren Schwarzenberg, Eschlkam, Neukirchen b. Hl. Blut, Furth im Wald, Kleinaign und Großaign alarmiert, außerdem wurde der Rettungsdienst an die Einsatzstelle geschickt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war der Brand fast gelöscht, ein Teil der Feuerwehren konnte vorzeitig wieder zum Gerätehaus zurückfahren. Die Arbeit der Feuerwehren Schwarzenberg, Eschlkam und Neukirchen b. Hl. Blut beschränkte sich auf die Nachschau mit der Wärmebildkamera und das Ausräumen der Werkstatt. Neben der Werkstatteinrichtung wurde durch das Feuer der Wechselrichter und ein Schaltschrank der Photovoltaikanlage beschädigt, so daß der Schaden deutlich in die Tausende geht. Verletzt wurde niemand.


Bild: Mit der Wärmebildkamera wurde die Garage nach Brandnestern abgesucht. 


In der freistehenden Garage brach der Brand nach Schweißarbeiten aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok