Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Absturzgefährdete Dachziegel bei der Wallfahrtskirche

Einsatzort: Wallfahrtskirche, Kirchstraße, 93453 Neukirchen b. Hl. Blut
Datum und Einsatzzeit: 29.10.2017, 16:30 Uhr
Alarmstufe: THL1, Gebäude sichern
Eigene Fahrzeuge: Florian Neukirchen 30/1, Cham 6/1

Durch den heftigen Sturm "Herwart" lösten sich am Sonntagvormittag (29.10.2017) mehrere Dachziegel von der Wallfahrtskirche in Neukirchen b. Hl. Blut. Dabei stürzten einige vom Dach wobei aber niemand verletzt wurde. Der Großteil blieb an den vorhandenen Schneefanggittern hängen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte das auch diese herabstürzen, wurde der Bereich vom Mesner abgesperrt und die Drehleiter der Feuerwehr Neukirchen b. Hl. Blut angefordert. Mit Hilfe dieser gelang es den Wehrmännern die Gefahr zu beseitigen und kleinere Schäden an der Dachhaut zu reparieren. Um ein Eindringen von Regenwasser auch in der Nähe des Firstes  zu verhindern, wurden vom Friedhofswärter mehrere Ziegel auch von innen wieder eingehängt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok