Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

  • Start
  • Einsätze
  • Verkehrsunfall, Verbindungsstr. zwischen Stachesried und Warzenried

Verkehrsunfall, Verbindungsstr. zwischen Stachesried und Warzenried

Einsatzort: CHA42 Warzenried-Stachesried
Datum und Einsatzzeit: 29.10.2018, 12:31 Uhr
Alarmstufe: VU - Person eingeklemmt
Eigene Fahrzeuge: HLF, TLF, DLK, MZF

um Wochenbeginn wurde die FF Neukirchen b.Hl.Blut zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Der dritte Alarm innerhalb drei Tagen. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit ihrem Fahrzeug in einer Kurvenkombination von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der Motorblock vollkommen aus dem Auto gerissen und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zum liegen. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte war die schwerverletzte Frau bereits durch Ersthelfer aus dem Unfallfahrzeug befreit worden. Die beiden Rettungssätze kamen Gott sei Dank somit nicht mehr zum Einsatz. Die FF Stachesried und die FF Warzenried übernahmen die Vollsperrung der Kreisstraße CHA 42. Die Freiwillige Feuerwehr Eschlkam sowie die Kräfte aus Neukirchen b.Hl.Blut banden auslaufende Betriebsstoffe und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung des Unfallopfers. Der Rettungshubschrauber brachte die junge Frau in eine Spezialklinik. Mit vor Ort und zur Unterstützung der Einsatzleitung, waren KBI Mario Bierl sowie KBM Werner Bartl.

VU291018 1

VU291018 2

VU291018 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok